Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buchpräsentation mit Manfred Paulus

20. Juni 2018, 20:00

„Menschenhandel und Sexsklaverei entlang der Donau“
Buchpräsentation mit dem Autor Erster Kriminalhauptkommissar a. D. Manfred Paulus
In Zusammenarbeit mit dem Ulmer Bündnis gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution

Etwa 80 Prozent der in Deutschland tätigen und als Prostituierte bezeichneten und behandelten Frauen (und Kinder) kommen aus dem Ausland, vorwiegend aus Ost- und Südosteuropa. Doch sind diese entlang der Donau nach Westeuropa und bevorzugt nach Deutschland gehandelten Personen überhaupt Prostituierte oder sind sie nur eines: Opfer – Opfer des Menschenhandels und der Sexsklaverei? Der Autor analysiert und beschreibt die Situation der Betroffenen in den Herkunftsländern, die Anwerbungsmethoden, die Schleusungswege und -praktiken und die sexuelle Ausbeutung in Deutschland.

 

Details

Datum:
20. Juni 2018
Zeit:
20:00

Veranstalter

Sparkasse Ulm
Ulmer Bündnis gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution

Veranstaltungsort

Sparkasse Neue Mitte
Neue Str. 66
Ulm,
Telefon:
0731 1010
Website:
www.sparkasse-ulm.de
© Copyright - Ulmer Bündnis gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution; Gestaltung: Grafikbüro Leineke, Elchingen